So könnt ihr Euren Garantiestatus prüfen

Schnell hat man vergessen, dass man auf sein iPhone noch einen Garantieanspruch hat.  Hier zeigen wir Euch, wie Ihr den Garantiestatus Eures iPhones rausfinden könnt.

Garantie oder Gewährleistung?

Viele kennen den genauen Unterschied zwischen der Garantie und einer Gewährleistung nicht richtig. Aus diesem Grund wollen wir diese Unterschiede hier nochmal kurz erläutern, bevor wir Euch zeigen wie Ihr den Garantiestatus Eures iPhones überprüfen könnt.

Jedem verkauften iPhone in der Bundesrepublik Deutschland wird ab Übergabe des Gerätes eine Gewährleistung von zwei Jahren erteilt. Sollte nun der Fall auftreten, dass Euer iPhone in den ersten 6 Monaten einen Defekt hat, so muss der Verkäufer (beispielsweise Apple, Vodafone etc.) die Beweispflicht erbringen, dass der Mangel beim Kauf noch nicht bestanden hat. Tritt ein Mangel aber erst nach diesen 6 Monaten auf, dann trifft Euch (den Käufer) die Beweislast. An dieser Stelle müsstet Ihr beweisen, dass der Mangel bereits beim Kauf des iPhones bestanden hat. Geltend gemacht werden Gewährleistungsansprüche beim jeweiligen Händler. 

Davon zu unterscheiden ist die einjährige Herstellergarantie, welche Apple Euch gewährt. Apple ist dabei übrigens nicht verpflichtet, diese Garantie zu geben, dies geschieht aus reiner Kundenkulanz Tritt bei Eurem iPhone innerhalb einen Jahres ein Defekt auf, so könnt ihr Euch direkt an einen Apple Store wenden.

Den Garantiestatus überprüfen

Wir zeigen Euch nun nicht, wie man den Gewährleistungsanspruch herausfinden kann, logisch ist ja auch, dass diese ein Jahr länger läuft als der Garantiestatus, welchen wir Euch nun zeigen werden. Besonders nützlich den Garantiestatus zu prüfen scheint es, wenn Ihr Eure iPhone schonmal an Apple geschickt habt und möglicherweise ein Ersatzgerät erhalten habt.

Um nun herauszufinden, ob Ihr noch in der Garantiezeit seid, besucht bitte folgende Seite: Apple Support. Befolgt nun die Anweisungen auf der Seite von Apple und gebt in das Textfeld die Seriennummer Eures iPhones ein (Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Seriennummer). Habt Ihr das gemacht, so klickt nun auf „Continue„.

Bildschirmfoto 2014-08-05 um 16.51.52

Your Service and Support Coverage zeigt euch im Wesentlichen drei Zeilen an. Die erste Zeile bestätigt im Falle eines grünen Hakens, dass ein gültiges Kaufdatum festgestellt werden konnte. Die einjährige Herstellergarantie umfasst außerdem einen 90-tägigen kostenlosen Telefon-Support, dieser ist in unserem Fall allerdings schon abgelaufen.

Nun wird es spannend, denn die dritte Zeile zeigt den Garantiestatus hinsichtlich bestehender oder eben nicht bestehender Hardware-Defekten an. Das „Estimated Expiration Date“ nennt das voraussichtliche Auslaufdatum der Garantie für Hardware-Defekte. Ist dieses Datum allerdings überschritten – wie in unserem Beispiel – könnt Ihr die Herstellergarantie seitens Apple nicht mehr nutzen. 

a1a1a1a1


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden ... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close