Rekord-Vorbestellungen: iPhone 6 Plus äußerst gefragt

iphone6

 

Der große Rummel um das iPhone 6 hat am Freitag morgen begonnen. Denn ab dann konnte man die neuen Produkte von Apple vorbestellen – in den Handel kommt es erst am nächsten Freitag. Doch einige Apple-Fans müssen sich auf eine längere Lieferzeit einstellen: Bereits mit 3-4 Wochen wird die Auslieferung seitens Apple angegeben. Der Grund dafür? Rekordvorbestellung!

Welches soll es denn werden: Das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus? Das muss wohl jeder selbst für sich entscheiden. Eine Entscheidungshilfe könnte momentan auch die Verfügbarkeit der Geräte sein. Wie es zu erwarten war, scheint der Nachholbedarf nach Jahren mit einem 4 Zoll-Modell entsprechend groß zu sein: Größer ist besser. So lautet die Devise einiger Apple-Fans.

Entsprechend fallen die Lieferzeiten schon wenige Stunden nach dem Start der Vorbestellungen aus. Egal, ob 16-, 64 oder 128 GB-Version, egal in welcher Farbe: Wer das iPhone 6 Plus über den Apple Store vorbestellt, muss sich schon jetzt mit Lieferzeiten von drei bis vier Wochen anfreunden.

Im US- und deutschen AppleStore: „Lieferung des großen 5,5 Zoll iPhone bereits vergriffen“

In den USA ein ähnliches Bild wie hier zu lande: „Zählt lieber nicht darauf, das iPhone 6 Plus bald in Euren Händen zu halten“, kommentiert ein viel gelesener Wirtschafts-Blog und berichtet von der gleichen Lieferverzögerung. „Es sieht so aus, als ob die Lieferung des 5,5 Zoll großen iPhones bereits vergriffen ist“, schreibt das US-Techportal.

Bleibt nur die Alternative und der Griff zum iPhone 6 4,7 Zoll: Wer sich das neue iPhone 6 noch schnell bestellt, hat die Möglichkeit auf eine Lieferung ab dem 19. September von „7 – 10 Geschäftstagen“, vorausgesetzt man bestellt die 16 GB Variante und Spacegrau.

Apple bestätigt die Rekordvorbestellungen

An der Wall Street wurde zunächst wieder heftig diskutiert, ob die unterschiedlichen Lieferzeiten nicht Rückschlüsse auf die Nachfrage der Lieferkapazitäten sein könnten. Sie gilt als die Multi-Milliarden-Dollar Frage.

Als erster gab der Vertriebspartner AT&T  Auskunft darüber und erklärte, die Nachfrage sei größer als bei Bestellungen in den vergangenen Jahren. Wenig später bestätigte ein Apple-Sprecher das was bereits im Vorfeld vermutet worden war. „Die Nachfrage nach dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus ist mit neuen Vorbestellungenrekorden unglaublich.“ Gespannt sein können wir auf die ersten Zahlen, nach dem ersten Verkaufswochenende sein.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden ... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close