Neue Gerüchte zum iPhone 6s

KonzeptiPhone6s

 

Es ist gerade erst vier Monate her, als das iPhone 6 vorgestellt wurde, aber dennoch kursieren wieder einige Gerüchte zum iPhone 6s. Hier wollen wir Euch einen kleinen Überblick zu aktuellen Ereignissen rund um das iPhone 6s geben.

Das noch dieses Jahr das Nachfolgemodell des iPhone 6 erscheinen wird ist so gut wie klar. Wenn Apple bei seiner üblichen Abfolge bleibt, wird es auch noch im September vorgestellt. Bis es aber soweit ist, werden uns noch eine ganze Menge an Gerüchten und – besonders im Sommer – viele geleakte Bilder von fertigen Bauteilen oder gar Geräten begegnen. Ein iPhone 7 können wir vermutlich noch nicht erwarten, dass wird noch bis 2016 dauern.

Kommt eine Mini-Version mit kleinerem Display? – Oder leichter gesagt: Der Sprung zurück?

Mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple einen lang erwarteten Schritt hinsichtlich eines größeren Displays gemacht. Dennoch waren nicht alle Nutzer mit den neuen Displaygrößen zufrieden. Viele Nutzer lieben das vier Zoll Display und benutzen aus diesem Grund das iPhone 5 oder iPhone 5s. Es liegt eohl einfach angenehmer in der Hand und lässt sich komfortabler bedienen, so einige Nutzer.

Im Moment tauchen täglich wechselnde Gerüchte auf. Apple hat das iPhone 5s noch immer im Angebot, soviel steht fest. Sollte die Nachfrage dementsprechend nach einem Smartphone mit vier Zoll großem Display steigen, könnte es eventuell im September auch eine kleine Version des iPhone 6s geben. Auch der Visionär Steve Jobs behauptete zu Lebzeiten, dass ein vier Zoll Display völlig ausreichend ist.

Wurde bereits mit der Produktion begonnen?

Schon im Dezember vergangenen Jahres kursierten Gerüchte, dass die Fertigung des iPhone 6s bereits begonnen hätte. Das scheint allerdings völlig unglaubhaft, denn durch die Erfahrung, welche Apples Management in den vergangenen Jahren sammeln konnte, dürfte eine Produktion drei bis maximal vier Monate dauern, um pünktlich zu Verkaufsstart genügend Geräte zu haben. Dennoch scheint die Entwicklung des iPhone 6s auf Hochtouren zu laufen, auch wenn nur kleine optische Veränderungen zu erwarten sind, müssen dennoch neue Komponenten gefunden und abgestimmt werden.

Was wird aus der Plus-Version?

Seit dem letzten Jahr wird das iPhone in zwei unterschiedlichen Größen angeboten. Das normale iPhone 6 verkauft sich zwar besser als das iPhone 6 Plus, aber auch das große iPhone geht weg wie warme Semmel. Dementsprechen hoch ist die Chance, dass es uns auch weiterhin erhalten bleiben wird.

Welche Technik verbirgt sich im iPhone 6s?

Welche Technik sich tatsächlich im iPhone 6 verbirgt ist noch unklar. In den kommenden Monaten werden wir aber auch hier wieder mehr wissen. Im Gespräch ist momentan der A9-Chip als Nachfolger des aktuellen A8-Chips, welcher wohl von Samsung produziert werden soll. Auch die zuletzt angemeldeten Patente seitens Apple könnten Aufschluss geben. Zugesprochen wurden dem Konzern aus Cupertino eine Gestensteuerung, ein Verfahren zur Herstellung von Saphirglas-Displays sowie eine Rauchmelderfunktion zugesprochen.

Der bekannte und gut vernetzte Apple-Blogger John Gruber, welcher uns in den vergangenen Jahren schon viele Vorhersagen machte, erwartet einen sehr großen Sprung in der Kameratechnik des iPhone 6s. Damit könnte er durchaus Recht haben, denn obwohl die iSight-Kameras noch immer zu den besten Smartphone-Kameras gehören, hat sich in diesem Bereich in den letzten Jahren wohl am wenigsten verändert. Wir würden uns über eine Generalüberholung mehr als freuen.

Ihr wisst noch mehr zu anstehenden Gerüchten rund um das neue iPhone? – Schreibt mir doch einfach eine Mail: Klick


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden ... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close